IXS European Downhill Cup am Monte Tamaro/Schweiz

An diesem Wochenende fand ebenfalls der erste Lauf der IXS European Downhill Serie am Monte Tamaro in der Schweiz statt.
Zum allerersten Mal hat die UCI der Veranstaltung den höchsten Rennkategorie Status, nämlich dem eines HC Rennens (Hors Class), verliehen.
Dies bedeutet zum einen, dass die Fahrer mehr UCI Punkte erhalten aber zum anderen auch mehr Preisgeld erhalten.
Da bei der European Downhill Serie nur noch lizenzierte Fahrer starten dürfen, waren vom VCL lediglich Martin Frei, Noel Niederberger und Sam Zbinden vor Ort.
Aufgrund der schlechten Wetterbedingungen und den daherfolgenden schlechten Rettungsmöglichkeiten für verunfallte Fahrer am Sonntag, musste der Finallauf abgesagt werden. Es galten daher die Qualifikationszeiten aus dem Seeding Run vom Samstag.
Bei diesem wird jeweils nicht immer mit 100% Leistung gefahren, sondern dient auch zum anschliessenden zeitlichen Vergleich um sich noch auf den Finallauf vorzubereiten. Dementsprechend lagen die Zeiten unserer Fahrer etwas unter ihren eigenen Erwartungen.

Die Resultate lauten wie folgt:
45. Martin Frei 5:13.668
49. Sam Zbinden 5:14.701
85. Noel Niederberger 5:22.762

Trotz der Finallaufabsage sind natürlich verschiedenste Videos entstanden, von welchen nun zwei hier verfügbar sind.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von admin. Permanenter Link des Eintrags.
admin

Über Florian Gärtner - "admin"

Florian ist Technischer Leiter des Veloclub Leibstadt und somit verantwortlich für die Renn- und Nachwuchsabteilung im Mountainbikebereich. Er ist ebenso an der Organisation des MTB Festivals Leibstadt beteiligt und amtet nebenbei hier als Webmaster.