Bergamont Greenhouse Race

Unsere beiden Fahrer Noël und Simon konnten beim Bergamont Greenhouse Race in Bern gross auftrumpfen. Noël qualifizierte als Schnellster vor insgesamt 3 Weltmeistern und landete letztlich im Final auf dem hervorragenden 2. Rang. Simon konnte als 7. ebenfalls eine grosse Fahrerschaft hinter sich lassen.
Der ehemalige 4Cross Weltcupfahrer Adrian Kiener lud bereits zum zweiten Mal die Mountainbikeszene in der grossen Winterpause nach Bern. Genauergesagt ins Gewächshaus der Gärtnerei seiner Eltern in Ostermundingen. Dort schaufelte er sich sozusagen ein eigenes Indoor-Pumptrackreich. Dieses Jahr sogar mit einer massiv ausgebauten Strecke.

greenhouse2013_1

Bereits um 17 Uhr begann die Qualifikation für alle aus ganz Europa angereisten Athleten. Prompt konnte Noël seine schon im Training schnellen und spektakulären Runden auch bei der ersten Zeitnahme wiederlegen und holte sich die Bestzeit. Auch Simon konnte sich mit der 7. besten Zeit zufrieden, direkt hinter dem aktuellen 4Cross Weltmeister Roger Rinderknecht, einreihen.

greenhouse2013_2

Nach einem längeren Verpflegungsunterbruch ging es ab 20:30 Uhr mit den Finälen der 32 Besten weiter. Nach rund 2 Stunden standen sich dann die 2 besten Fahrer gegenüber. Nach der hervorragenden Qualifikation überraschte es nicht, dass Noël sich bis ins Finale vorkämpfen konnte. Auf dem Weg dahin konnte er keinen geringeren als den 4Cross Weltmeister 2011 Michal Prokop aus dem Weg räumen. Im Finale gegen den aktuellen 4Cross Weltmeister Roger Rinderknecht trennten ihn letztlich weniger als 5 Zehntelssekunden vom Sieg. Simon fuhr ebenfalls sehr stark und landete als viertbester Schweizer auf dem 7. Schlussrang.

greenhouse2013_3

Im Anschluss an das Pumptrackrennen fand noch ein Goldsprint (300 Meter auf fest installierten Starrlaufvelos) zwischen den Mountainbikeprofis sowie normalen Zuschauern statt. Wenig überraschend standen sich letztlich die der aktuelle und er letztjährige 4Cross Weltmeister mit imensen Sprinterbeinen gegenüber. Roger Rinderknecht doppelte gleich nach und holte sich den zweiten Tagessieg.

greenhouse2013_4

Alles in allem ein grandioser Abend unter einer ganz speziellen Atmosphäre.

greenhouse2013_5

Bilder von David Schultheiss und Laurens van Rooijen

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von admin. Permanenter Link des Eintrags.
admin

Über Florian Gärtner - "admin"

Florian ist Technischer Leiter des Veloclub Leibstadt und somit verantwortlich für die Renn- und Nachwuchsabteilung im Mountainbikebereich. Er ist ebenso an der Organisation des MTB Festivals Leibstadt beteiligt und amtet nebenbei hier als Webmaster.